• WordPress Plugin erweitern
    • Weitere Diagramme
    • Zusammenfassen von Informationen
    • Bessere Fehlermeldungen
  • WordPress Widget erweitern
    • Konfigurationsmöglichkeiten hinzufügen (Station, Server)
    • Bessere Fehlermeldungen(Widget,Plugin)
  • Widget und Plugin zum Download bereitstellen
  • JavaDoc zum Webservice veröffentlichen
  • Quellcode von Server und Client veröffentlichen
  • Weitere Sensoren einbauen
    • Windrichtungsanzeige
    • Lichteinstrahlung(0-900 Lux)
    • Bodentemperatur
    • Regensensor
    • Regenmesser
    • Bewölkung
  • Geschwindigkeit der Abfragen vom Webservice erhöhen
    • SQL Anfragen weiter anpassen und verbessern
  • Android Plugin erstellen
    • Automatische Lokalisierung der nächsten Station
    • Anzeigen des aktuellen Wetters
  • Weitere Stationen aufbauen
  • Ausgabedisplay
  • SMS Versand mit Wetterwerten
  • Weboberfläche zur Konfiguration der Station
  • Weboberfläche zur Konfiguration des Servers
  • Zusammenführen von Server und Webservice in ein Projekt
  • Updatesystem aus Server und Client löschen
  • Client über „get“ Befehl mit Sensordaten versorgen
  • Clientkonfig auf Properties umstellen
  • Dokumentation

  • Speicherverbrauch reduzieren
  • Prüfen alternative Möglichkeit zur Webseitenanbindung(TCP Server in Arbeit)
  • Setzen eines Timeouts für den Serversocket
  • Umstellung auf Java 7 prüfen(Auf dem Raspberry ist Java 7 verfügbar)
  • konsistentes Server Konzept
  • Mail Benachrichtigung bei Fehlern
  • Datenbank db4o als fallback in den Client einbauen (wenn der Server nicht erreicht werden kann)

 

Status:

Fertig

In Arbeit